Tiere mögen Nüsse und Trockenfrüchte

05.09.2017 07:19

Die Tiere machen es uns vor, wenn wir nicht wissen, was wir essen sollen, sollten wir vielleicht in den Näpfen unsere Lieblinge reinschauen.

Gut, mein Kater sortiert die Erbsen raus, dafür mag er Tomate und Gurke. Nein, er ist kein Vegetarier, aber er hat so seine interessanten Momente. Von meiner Freundin der Hund, ein sehr schöner Husky, hat eine Schwäche für Nüsse, seine Favoriten sind Walnüsse. Ein bis zwei Walnüsse darf er haben. In Asien lassen die Krähen die Nüsse auf die Straße fallen, sehr zum Ärger der Autofahrer. So ist schon manche Windschutzscheibe zerbrochen. Wie berichtet wird, werden die Nüsse fallen gelassen, während die Ampel rot ist. Bei grün fahren die Autos darüber und knacken diese auf. Ja, ich wusste das Raben sehr kluge Tiere sind, aber diese Vorgehensweise ist wirklich genial. Zumindest solange sie nicht überfahren werden. Wenn die Ampel für die Fußgänger auf Grün schaltet, werden die aufgeknackten Nüsse aufgesammelt.

Dann sind da noch die Eichhörnchen, die jetzt schon fleißig Nüsse sammeln um über den Winter zu kommen. Erst gestern habe ich eine über die Straße rennen gesehen. Womöglich war diese auf dem Wege zu ihrem Winterspeicher um eine Walnuss oder eine Haselnuss zu verstauen. Weitere Nuss-Genießer sind die Waldmäuse, die ein Loch in der Nuss fabrizieren um den Inhalt zu verspeisen. Die Liste unter den Nussliebhabern im Tierreich ist sehr lang, ob Vogel, Vierbeiner oder Sechsfüßler. Wir sollten da keine Ausnahme bilden, besonders jetzt, wo die Tage schon kürzer geworden sind und die Dunkelheit unseren Tag sich zu eigen macht, benötigen wir jede Kraftquelle die uns zur Verfügung steht.

eichhoernchen-crackerscompany

Um uns auf den Winter vorzubereiten, können wir uns ein Beispiel an der Tierwelt nehmen. Besonders die Nussmischungen erlauben uns aus jeder Nuss das zu holen, was wir dringend benötigen. Wer hat so viel Platz um sich von jeder Nuss einen Vorrat anzulegen? Die Nussmischungen versorgen uns mit einer umfangreichen Palette an unterschiedlichen Sorten auf kleinstem Vorratsplatz, wie zum Beispiel die Nussmischung Cambridge


Eine Nussmischung mit Erdbeeren und Cranberry  oder Super Frucht und Nussmischung sind genau das richtige, um gut über den Herbst und Winter zu kommen. Eichhörnchen würden nicht widerstehen.

Wenn es auch noch recht früh ist dieses Jahr, bei mir haben sich bereits einige Blätter Rot und Gold verfärbt. Laut Kalender beginnt der Herbst am 22. September, so wünsche ich euch einen schöner Start in den Herbst und noch ein schönen Altweibersommer.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.