Physalis sind Lebensspender

27.09.2016 00:40

Das kleine Vitamin-1x1 der Physalis

Dass die Physalis mit der Lampion-Pflanze stammverwandt ist, kann sich jeder denken aber wusstest du, dass diese auch eng mit der Tomate verwandt ist?

Folgende Vitamine sind unerlässlich, damit der Körper gesund bleibt:

A, B1, B2, B6, B12, C, D, E, K, Folsäure, Niacin, Biotin, Pantothensäure.  

Folgende Vitamine findest du in der Physalis:

B1 = 0,06 mg

C = 28 mg

Pantothensäure = 0,2 mg

B2 = 0,04 mg

E = 0,5 mg

Biotin = 0,1 µg

B6 = 0,05 mg

Folsäure = 8 µg

Carotiin = 900 µg

B12 = 0 µg

Retinol = 150 µg

Niacin = 2583 µg

Physalis Nussmischung

So klein wie die Physalis auch ist, so groß ist die Wirkung, der aus dieser Frucht ausgeht. Die Vitamine und Mineralstoffe in der oben aufgeführten Liste sind alle in der Physalis enthalten. Die in der Frucht enthaltenen Werte sind zwar nicht rekordverdächtig, jedoch sind diese eine gute Basis für den täglichen Bedarf.

Die Kombination von A (Retinol), B und C Vitaminen, macht die Physalis zu einem Antixoidativ. Zellen und Immunsystem bleiben geschützt. Ein besonderer Nebeneffekt ist, dass die Alterung der Haut etwas gebremst wird. Es ist zwar nicht der begehrte Jungbrunnen aber es geht schon einmal in die richtige Richtung, allemal besser als den gegenteiligen Weg zu nehmen.

Konkret bewirkt diese Frucht, durch das Vitamin A, eine zusätzliche Unterstützung für die Augen und die Haut. Durch die B Vitamine wird die Konzentration und die Merkfähigkeit verbessert. Auch die Nerven, Haare und die Nägel erleben eine zusätzliche Stärke. Das Vitamin C sorgt dafür, dass Entzündungen gemindert und vorgebeugt werden, dabei wird das Bindegewebe obendrein noch gestärkt. Dass das Immunsystem dadurch allgemein gekräftigt wird, hatten wir bereits erwähnt. Mit dem Vitamin E verhält es sich ebenso.

Natürlich wirken Physalis am besten im rohen Zustand, du kannst die kleinen Früchte in Smoothies dazugeben. Durch ihre Festigkeit sind sie aber auch im trockenen Zustand gleichfalls gut zu verwenden. Auch wenn die Konzentration der Nährstoffe durch die Verarbeitung und Vermischung leicht verändert wird, kann gesagt werden, dass keine gesunden Wirkstoffe verloren gehen.

Als Snack ist Physalis mit Sesam nicht nur eine Bereicherung für die Gesundheit, da diese einerseits dazu beiträgt, den täglichen Bedarf an Mineralien und Vitaminen zu decken und anderseits auch der Geschmack dafür sorgt, dass der restliche Tag positiv in der Empfindung wird. 

Schaue dich um, es gibt einige Nussmischungen, welche Physalis enthalten.

Smoothie Zutaten und Zubereitung:
 

500 g Orangenfleisch, 150 g Himbeeren, 150 g Physalis. Halbe Minute auf der höchsten Stufe pürieren. Fertig ist der leckere und gesunde Smoothie.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.