Sommer, Sonne, Wärmen und für alle anderen Chiligewürz

23.05.2017 00:40

Der Sommer wird scharf!

Ich habe gehört, dass nächste Woche überall in Deutschland die +30° C Grenze erreicht werden soll, überall außer im Norden. Mit Norden meine ich alles nördlich von Hamburg. Wo ich mich aufhalte haben wir nach wie vor sture +13° Celsius. Wenigstens steht das Plus davor. Mir bleiben demzufolge nur die warmen Gedanken und heißes Naschen. Zum Glück bin ich eine begeisterte Chili-Esserin.

Chili wärmt

Trösten tue ich mich, mit der von Wissenschaftlern mehrfach unabhängig bestätigte Aussage, dass Chili den Stoffwechsel ankurbelt und daher auch das Fettverbrennen beschleunigt wird. Aber glaube jetzt nicht, dass ich kiloweise Chilinüsse zu mir nehme. Genießen muss man innerhalb bestimmter Grenzen, sonst ist es kein Genießen mehr und dann kann das Chili auch nicht mehr helfen. Die fünfte Todessünde ist dafür verantwortlich, dass Deutschland einer der dicksten Länder weltweit ist. Darüber hinaus sollte das Naschen etwas besonders sein, wenn wir pausenlos Essen sind die Freuden der Sinne nur noch Alltag und Alltag benötigen wir nicht für unsere kulinarischen Momente der Entzückung.

Da die Sonne draußen mich im Stich lässt, habe ich mir Wärme fürs Innere nach Hause geholt. Neben meiner Gemüse-Platte, die ich stets in der Nähe habe, befindet sich jetzt auch eine Schale mit Chili Sonnenblumenkerne, Chili Kürbiskerne und Chili Erdnüsse.

Ich bin überzeugt, ohne diese wäre ich längst erfroren. OK, möglicherweise ist es doch nicht so kalt, dass ich erfrieren könnte aber zumindest habe ich hier immer noch die Heizung an, während andere bereits im Bikini die Badeanstalten und Strände unsicher machen.

Hast du gewusst, dass Sonnenblumenkerne reich an Vitamin A, E und D ist? Die Kürbiskerne sind reich an Vitaminen E und Beta-Carotin und somit eine Quelle für Vitamin A. Auch Enzyme gehören zu diesen magischen Kernen. Sie liefern ungesättigte Fettsäuren wie Magnesium, Zink und Seelen. Aber das wichtigste dürfte die Phytosterine sein, dabei handelt es sich um einen bioaktiven Inhaltstoff, welcher sich positiv für Blasenleiden und die Prostata auswirkt. Wer mit der Blasse oder der Prostata Problem hat, sollte täglich in etwa 3 Löffel Kürbiskerne verzehren.

Für die Filmeliebhaber möchte ich die Chili-Reis Cracker empfehlen. Am vergangenen Wochenende habe ich eine X-Men-Film-Nacht gemacht. Dabei habe ich einige von diesen köstlichen Crackern gegessen. Der Film war mit dem pikanten Geschmack doppelt so gut. Dabei hatte ich mir einen Tee aus Ingwer und Lemongras gebrüht. Als die leichte Schärfe sich mit dem süßlichen Abgang des Lemongras mischte und das pikante der Ingwer traf, war es einfach perfekt.

Leider sind die Erdnüsse nicht für alle geeignet aber vielleicht sind die Chili-Kirschen eine Entschädigung.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.