Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages

10.01.2017 00:40

Starte daher gesund in den Tag

Nachdem wir uns vorgenommen hatten, das Jahr 2017 etwas gesunder anzufangen, sollten wir genauer erkunden, welche Speisen schmecken und gesund sind. Ein gutes Frühstück sollte jeden Tag einleiten. In unserer Zeit neigen wir dazu morgens aus dem Haus zu hetzen, im Vorbeigehen eine Brezel und ein Kaffee To-Go zu kaufen und diese auf dem Weg ins Büro oder zur Schule hinunter zu würgen. Das ist weder gesund, noch hilfreich, um den Tag zu überstehen. Ja, wir möchten morgens solange wie möglich schlafen, wir werden sowieso den ganzen Tag müde sein, da wir bereits müde aufstehen. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dass deine Müdigkeit womöglich von den hektischen und improvisierten Mahlzeiten herrühren könnte?

frühstücks mischung

Wer eine viertel Stunde eher aufsteht und sich in ruhe ein Frühstück genehmigt, könnte den Tag weniger erschöpft hinter sich bringen. Gesunde Brottaufstriche findest du in deiner Vorratskammer. Natürlich ist Omas selbst gemachte Marmelade lecker, jedoch ist frisches vorzuziehen. Meine persönlichen Favoriten sind 1. Vollkornbrot mit Gurken, Tomaten und Käse. 2. Frischkäse mit Nüssen und Schnittlauch auf Feldsalat. 3. Schwarzbrot mit Bananenscheiben.

Wer sich jetzt fragt, wie das mit dem Frischkäse funktioniert, dem sei gesagt, dass das ganz einfach ist. Du gibst ein Topf Frischkäse in den Mixer oder in eine Schüssel, eine Nussmischung und ein Stückchen Ingwer. Dazu nehme ich gern noch etwas Kurkuma und eine Prise Zimt. Mixer oder Pürierstab auf höchste Stufe stellen, zwischendurch immer mal Pausen einlegen, damit der Motor nicht durchbrennt. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, alles in ein Glass oder eine Frischhaltedose füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Die Variationen hierbei sind mannigfaltig, anstatt Nüsse können auch Lachs oder getrocknete Früchte verwendet werden.

Mangowürfel kandiert oder eine Mischung aus Spa Frühstücksfrüchten.

Alternativ zu den Nusswaffeln, könnten gefüllte Pfannkuchen etwas Farbe in die Morgenstunden bringen.

Wie du die erste Mahlzeit des Tages gestaltest, ist deiner Fantasie überlassen, dir sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, dass es dir schmeckt und den nötigen Pfiff hat, damit du wach und lustvoll durch den Tag kommst.

Auch für zwischendurch kannst du dir etwas Leckeres zubereiten. Sicher hast du noch viele Nüsse zu Hause. Alles was von Weihnachten übrig blieb, muss nicht im Schrank bleiben bis es vergessen wird. Wir wollen unsere Knabberrationen immer frisch halten, daher ist es angebracht Ideen zu entwickeln, damit keine Reste entstehen. Neulich habe ich meine Nussmischungsreste einfach zerkleinert, ein Backblech mit Backpapier ausgelegt und die gebrochenen Nüsse darauf verteilt. Das Honigglas solange darüber gehalten, bis alles gut zugedeckt war. Bei 150° C Umluft habe ich es im Backoffen geschoben. Nachdem Abkühlen schmeckte es sehr gut. Nur das Abbrechen der stücke war schwierig.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.